Infos zur Kanutourplanung Region Riedlingen

Lage: Mitten im Zentrum der oberschwäbischen Donau liegt das Naturschutzgebiet Flusslandschaften Donauwiesen.

Adresse: 
Kanustation Riedlingen - KSO-Outdoor
Schlachthausstr. 3
88499 Riedlingen,

Öffnungszeiten:
ab 1.5. naturkundlich geführte Kanutouren auf Anfrage/Anmeldung
1.7. bis 13.9. täglich von 9:00 bis 14:00 geöffnet
ab 14.9. Touren auf Voranmeldung

Aussattung der Kanustation Riedlingen, Parkmöglichkeit, An- Abreise

  • WC
  • Duschen
  • kostenlose Parkplätze direkt vor der Kanustation (Parkplatz Stadthalle)
  • Einkaufsmöglichkeit für kalte Getränke, sowie Nützliches zum Kanu fahren
  • Räumlichkeiten und Fläche für Catering

weiteres in nächster Umgebung:

  • Grillplatz in ca. 500 Meter Entfernung
  • Supermärkte, Gaststätten und Hotels in unmittelbarer Nähe


An- und Abreise:

  • Anfahrtsskizze zur Station mit dem Auto/Rad/Roller...
  • öffentliche Verkehrsmittel, An- und Abreise mit dem Zug der DB: der Bahnhof ist ca. 5 Gehminuten von der Station entfernt, Richtung Altstadt Riedlingen, direkt an der Donau bei der Stadthalle.

Rund ums Kanufahren

Ablauf einer Kanutour:
Am Kanueinstieg wird die Sicherheitsausrüstungen verteilt und nach einer ausführlichen Einweisung ins Kanufahren und den Streckenverlauf kann die Paddeltour beginnen. Wir holen das Material am Kanuausstieg zu festgelegten Zeiten ab.

Bootstypen:
2er, 3er, 4er und 5er Canadier

1er und 2er Kajak sowie SUP's

Wir stellen Ihnen folgendes Material zur Verfügung:
Kanu, Paddel, Gepäcktonne, Sicherheitsweste, detaillierte Streckenbeschreibung mit Flusskarte

Flusskarten zu den Touren Region Riedlingen

Riedlingen – Zwiefaltendorf

Riedlingen – Rechtenstein

Riedlingen – Untermarchtal

Riedlingen – Munderkingen

Binzwangen – Riedlingen

 


Für Ihre Panung und Sicherheit

Voraussetzung:

  • Schwimmkenntnisse, Fitness je nach Schwierigkeitsgrad und Länge der Strecke. Diese Infos sind der jeweiligen Streckenbeschreibung zu entnehmen.
  • Paddelkenntnisse werden nicht benötigt, unsere Betreuer weisenSie in die erforderlichen Kniffe und Knowhows ein.
  • Kinder bis 12 Jahre können nur in Begleitung Erwachsener mit im Kanu fahren
  • Für Teilnehmer unter 18 wird eine schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten benötigt. Bitte an der Station vorzeigen.

Was ist mitzubringen:

  • der Witterung entsprechende bequeme Kleidung, die auch nass werden darf
  • festsitzendes Schuhwerk (nicht geeignet sind z.B. Flip Flops, Badeschlappen)
  • empfehlenswert Wechselkleidung/Handtücher
  • Verpflegung, ausreichend Flüssigkeit (gekühlte Getränke können an der Station erworben werden; Hinweis zu Alkohol: Sie sind auf einem Wasserweg unterwegs, ein situationsangepasstes Verhalten sollte immer gewährleistet sein, damit Ihr Ausflug ein schönes Erlebnis bleibt.)
  • Sonnenschutz: Kopfbedeckung, Sonnencreme
  • Für Brillen ein Sicherungsband (kann an der Station erworben werden)
  • Wir empfehlen einen wasserdichten Behälter für Handys, Kameras und sonstige Elektrogeräte (kann an der Station erworben werden)
  • Alle Dinge, die auf keinen Fall nass werden dürfen oder verloren gehen könnten sollten nicht mit zu einer Kanutour genommen bzw. entsprechend gesichert und geschützt werden.

Aufsichtspflicht für Eltern und Betreuer, Lehrer

  • Kinder unter 13 Jahren dürfen nur im Boot eines Erziehungsberechtigten oder entsprechender Aufsicht (Lehrer, Betreuer,…) an einer Kanutour teilnehmen.
  • Während der gesamten Veranstaltung haben Betreuer/ Lehrer die Aufsichtspflicht über ihre Gruppe, dies gilt auch auf dem Wasser. Wir empfehlen für Betreuer Kentnisse in der 1. Hilfe, sowie der Rettungsfähigkeit auf dem Wasser.

 

geschulte Mitarbeiter und sichere Ausrüstung - zur ihre Sicherheit

Kanu fahren ist sehr sicher! Es ist wichtig den Anweisungen und Hinweisen unserer Mitarbeiter Folge zu leisten. Sie erhalten vor Start ein Einweisungsgespräch mit einem unserer Mitarbeiter, der Sie in Technik und Umgang mit Gefahren unterweist. Bitte beachten Sie, dass es bei einer Kanutour zu einer Kenterung kommen kann.

Sicherheit steht bei uns an vorderster Stelle, deshalb stellen wir ausschließlich geprüftes Material und vor allem passende Schwimmwesten zu Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind ausgebildetet Kundenbetreuer bzw. Kanuguides, die speziell geschult wurden. Weiteres zu unserem Verständnis von Qualität & Sicherheit finden Sie [hier].


Hochwasser, Gewitter oder nur Regen?

Kanufahren kann man bei fast jedem Wetter, Ausnahmen sind Situationen die eine unmittelbare Gefahr wie z.B. Gewitter oder Hochwasser bilden. Unsere Mitarbeiter informieren entsprechend vor der Tour.

Ist solch eine Gefahr voraussehbar, wird an dem Tag unsere Station geschlossen sein. Bitte sehen dazu auf die Startseite www.kso-outdoor.de.

Optionen - zusätzliches zur Kanutour 

  • Gepäck- und Fahrradtransport
  • Catering
  • Rahmenprogramm, wie Bogenschießen, GPS-Tour

Immer genügend Wasser!

Befahrungsregelungen

Auf diesen Strecken gibt es keine Mindestpegel-Regelung. Die Donau führt auf diesen Abschnitten immer genügend Wasser zum Kanufahren.

Naturschutzgebiet:
Der Abschnitt zwischen Binzwangen und Munderkingen liegt im Naturschutzgebiet Flusslandschaften Donauwiesen. Auf dieser Strecke dürfen nur die ausgewiesenen Ein- und Ausstiege benutzt werden. Dies gilt für ohne Ausnahme. Bitte halten Sie sich als Bootsfahren und Naturfreund an diese Regelungen.

April bis Juni:
In der Zeit vom 01.04. bis 30.06. sind nur naturkundlich geführte Kanutouren möglich.

Juli bis September:
Ab 1.7. bis 11.9. kann ab Riedlingen täglich von 9:00 bis 14:00 zu nicht geführten Kanutouren gestartet werden. Ab dem 12.09. täglich von 10:00 bis 14:00, unter der Woche nur nach Voranmeldung.

Rechtliche Grundlage
Infos zu den Befahrungsregelungen finden Sie beim Landratsamt Biberach und beim Alb-Donau-Kreis.